Günstige Jugendherberge in Niedersachsen/Weserbergland für Sportler

Schließen

Wissenswertes über:

Günstige Jugendherberge in Niedersachsen/Weserbergland für Sportler

Willkommen in der freundlichen Jugendherberge im niedersächsischen Harz-Weser-Bergland!

Das Jugendfreizeitheim ist eine Jugendherberge in Silberborn Niedersachsen sie profitiert von vielfälltiger Natur und schöner Wald- und Gebirgslage zwischen Weser & Harz. Ein aktives Team, präsentiert ein starkes Konzept, engagierten Service und füllt mit unzähligen Freizeitangeboten diese günstige Herberge mit Leben.

Im Jugendfreizeitheim Silberborn sind alle Gäste herzlich willkommen! Für Kindergruppen, junge Leute, Jugendgruppen und Schulklassen auf Klassenreise oder Freizeitfahrt stehen 89 Übernachtungsplätze zur Verfügung.

Wer unterwegs mit Chor oder Sportverein, Trainingslager oder Familie ist - lernt die weitläufige Anlage die Raum bietet für ungestörte Zusammenkünfte, Veranstaltungen, Kurse, Proben, Training zu schätzen. Sportler und Naturfreunde nutzen den im Naturpark Solling-Vogler liegenden Ferienort Silberborn und die Jugendherbergen als Ausgangspunkte für Bewegungs- und Beobachtungstouren in die einzigartige Naturlandschaft von Niedersachsen.

Inmitten des Weserberglandes und nahe dem Harz bieten ausgedehnte Wald-, Wasser- , Erholungsflächen mit einem Hoochmoor optimale Bedingungen mit guter Luft.

Die 11 km entfernte Kreisstadt Holzminden liegt am Fluss Weser, Silberborn ist im Zentrum des Hochsolling Zentrum des Mittelgebirges  Weserbergland gelegen. Vom Bahnhof Holzminden gelangen Anreisende bequem mit der Buslinie 510 bis zur Haltestelle Jugendherberge. Schon nach 3 Minuten Fußweg ist die Unterkunft erreicht.

Jugendherbergen wie das Jugendfreizeitheim in Niedersachsen unterstützen den Leitgedanken der Kinder und Jugendreisen, Geselligkeit und gemeinsame Werte.

Erlebnis und Abenteuer, Spiel und Spaß aber auch lernen stehen im Vordergrund von Aufenthalten in der Jugendherberge. Der traditionelle Grundgedanke für helfendes Miteinander im Team ist Bestandteil der Philosophie. Das schult Umgangsformen, soziales Lernen und stärkt die Gemeinschaft.

Abwechselnde Mithilfe beim Tischdienst und Betten beziehen sind ein fairer Deal, wenn im Gegenzug zur einfachen aber zweckmäßigen Ausstattung dieser Jugendherberge tolle Programme, schmackhaftes Essen, freundliche Mitarbeiter und Sauberkeit nur noch von günstigen Buchungspreisen übertroffen werden.

Durstlöscher wie Früchtetees und frisches Quellwasser sind stets verfügbar.

Durch kontinuierlichen Ausbau und Sanierung von Jugendherbergen wie das Jugendfreizeitheim wird ein einfaches und zugleich hohes Aufenthaltsniveau gewährleistet.

Lehrer und Gruppenleiter nutzen Einzelzimmer und separate Sanitärbereiche. Träger dieser Jugendherberge ist der Landkreis Northeim, der nicht dem Jugendherbergsverband angehört. Deshalb wird ein DJH Ausweis nicht verlangt.

Die Herberge punktet mit Sporthalle und Sportanlagen auf 20.000 Quadratmeter Gelände, die zur kostenfreien Nutzung für Sport, Spiel & Spaß zur Verfügung stehen.

Bewusst wurden verfügbare Finanzen nicht in Komfortzimmer, sondern in beispielhaftes Freizeitequipment als Alleinstellungsmerkmal zwischen Harz und Weser im Hochsolling investiert.

Im Outdoorbereich sind ein Fußballplatz, eine tartanbeschichtete Multisportfläche und ein Beachvolleyballplatz für Fußball, Volleyball, Basketball, Minitennis und vielen weiteren Sportarten angelegt.

Eine 30 m Folienwasserrutsche ergänzt das Freizeitangebot als saisonales Highlight von Mai bis September. Spaß bietet ein einfacher Spielplatz, Freiluft-Tischtennis und der Sinnenparcours mit Riechorgel, Fußfühlpfad uvm..

Für Radlertouren auf dem Mountainbikesparcours stehen unsere kostenfreien Mountainbikes mit Helmen bereit. Nach den Aktivitäten kann man sich am Freiluftbackofen, überdachten Grillplatz oder Lagerfeuerplatz treffen. Statt Abendessen wird gerne eine Grillmahlzeit vorbereitet. Um mal Dampf abzulassen gibt es im Innenbereich den Boxdummy, die multifunktionale Turnhalle mit 30 qm Kletterwand, Seilgarten und Platz für Slackline-Balancebahnen und mehr.

Damit die geistige Anregung nicht zu kurz kommt, sorgen gemütliche Leseecken und die Bibliothek mit Internetcafé. Jeweils ein eigener Gruppenraum mit Beamer, SAT-TV, DVD, Video und Musikanlage komplettieren das umfangreiche Angebot.

Rund um die Jugendherberge/Jugendfreizeitheim stehen interessante Ausflugsziele in die Umgebung von Niedersachsen, zwischen Harz und Weser zur Auswahl, die zum Teil auch schon nach kurzer Wanderung zu erreichen sind:

Zum Beispiel das renaturierte, über Stege begehbare Naturschutzgebiet Hochmoor Mecklenbruch, der Hochsollingturm mit 180 Stufen plus Aussicht, der Wildpark Neuhaus mit Greifvogel-Flugshow. Zum Beobachten der Tierwelt werden über die Rezeption Ferngläser ausgeliehen. Erlebniswald, Schmetterlingspark, Barfußpark, Sommerrodelbahn, Bergwerk, Hallen- und Freibad sowie Badeseen warten auf Entdeckung. Zum sehenswerten Weltkulturerbe zählt Schloss Corvey. Nach Absprache kann unterwegs ein selbstbereitetes Lunchpaket verzehrt werden.

Die Jugendherbergen in Niedersachsen sind Schullandheim, Gruppenunterkunft sowie Bildungsstätte im gleichen Maß.

Altersgerechte Workshops und thematische Kurse wie das Graslöwen-Umweltprojekt bereichern die ideenreiche Programmvielfalt und hier gibt es die Möglichkeit Geld zu sparen, denn sie können selbst beim jeweiligen Anbieter angemeldet werden. Im preisgünstigen Tagessatz sind Übernachtung, drei Mahlzeiten und die Nutzung für alle Freizeitanlagen kalkuliert. Rabattaktionen und Onlineangebote in belegungsarmen Zeiten erlauben Spontanreisen Richtung Harz und Weser.

Die Mitarbeiter stehen gern mit örtlichen Kontakten hilfreich zur Seite.